Chacco-Blue (Chacco Blue)

Chacco-Blue (Chacco Blue)

Es sprechen viele Gründe für rimondo

  • Riesige Datenbank Mehr als 1,3 Millionen Pferde
  • Exklusive Videos Über 1 Million Videos
  • Erprobt und getestet Fast 300.000 registrierte Mitglieder

Worauf wartest du noch?

Jetzt kostenlos registrieren.

Jetzt registrieren

Hengsthalter von Chacco-Blue

Paul Schockemöhle Hengsthaltung GmbH

Samenbestellungen Bitte geben Sie ihre Samenbestellung telefonisch (05492 960100), per Fax oder über das Samenbestellformular im Internet (www.schockemoehle.com) bis spätestens 10.00 Uhr auf!

Samenverfügbarkeit

  • Frisch
  • Tiefgefroren
  • Natursprung

Decktaxe ab 3000 €

Anzeige

Springpferd Broker de Hus (Selle Français, 2011, von Levistano)

Broker de Hus

Springpferd Chacco Blue (Oldenburger, 2007, von Chacco-Blue)

Chacco Blue

Pferd Babouchka de Hus (Selle Français,  , von Levistan)

Babouchka de Hus

Springpferd Jockey Club Can Do (Holsteiner, 1999, von Chambertin)

Jockey Club Can Do

Alle 546 Geschwister anzeigen

Nachkommen

Springpferd Chaccos' Son (Westfale, 2007, von Chacco-Blue)

Chaccos' Son

Springpferd Chaccomo (Oldenburger Springpferd, 2005, von Chacco-Blue)

Chaccomo

Springpferd Caivano 3 (Oldenburger Springpferd, 2005, von Chacco-Blue)

Caivano 3

Springpferd Chaccorina (Westfale, 2006, von Chacco-Blue)

Chaccorina

Alle 1855 Nachkommen anzeigen

Stammdaten

Name (international) Chacco-blue Name (DE) Chacco-Blue
Sportname (international) Chacco-blue Sportname (DE) Chacco Blue
Ein herausragender Vererber, der leider schon 14-jährig an Borreliose eingegangen ist. 2002 wurde Chacco-Blue Sieger im Springindex des 70-Tage-Tests in Neustadt-Dosse mit 136,61 Punkten, insgesamt war er Reservesieger mit 121,3 Punkten. 23 seiner gekörten Söhne sind als Elite Hengst ausgezeichnet. Alois Pollmann- Schweckhorst führte den 172cm großen Braunen in den Sport. Erfolgreich waren die Beiden in Nationenpreisen von La Baule, Lummen und Falsterbo, holten Bronze auf der Deutschen Meisterschaft, siegte 2010 im Großen Preis von Rastede und waren hoch platziert in den Großen Preisen von Hachenburg, Balve, Nörten-Hardenberg, Falsterbo, Neumünster und Leipzig. Ab 2011 ermöglichte Chacco- Blue seinem neuen Reiter Andreas Kreuzer den Einstieg in den Großen Sport. Platz Drei im Großen Preis beim CHIO Aachen war der Durchbruch. Weitere hohen Platzierungen erzielten sie 2011 in Hagen, Hamburg, Redefin und Calgary. Lebensgewinnsumme : 219750 Euro
Alles anzeigen Alles verstecken

Zugeordnete Personen

Profil melden