Zeus (NED Nurzeus FRA Gordios)

Zeus (NED Nurzeus FRA Gordios)

Videos

Es gibt leider noch keine Videos.

Füge noch gleich Videos zu.

Videos hochladen

Anzeige

Pferd Diablesse I (Selle Français, 1969, von Arlequin AA)

Diablesse I

Pferd Oenone III (Selle Français, 1980, von Arlequin AA)

Oenone III

Pferd Kwartet AA (Anglo-Araber, 1982, von Arlequin AA)

Kwartet AA

Pferd Etoile AA (Anglo-Araber, 1970, von Arlequin AA)

Etoile AA

Alle 53 Geschwister anzeigen

Nachkommen

Springpferd Zetor 2 (Oldenburger, 1997, von Zeus)

Zetor 2

Dressurpferd Zircon II (Niederländisches Warmblut, 1993, von Zeus)

Zircon II

Springpferd Esprit (Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 1986, von Zeus)

Esprit

Springpferd Zeitzeuge (Oldenburger, 1997, von Zeus)

Zeitzeuge

Alle 952 Nachkommen anzeigen

Es sprechen viele Gründe für rimondo

  • Riesige Datenbank Mehr als 1,3 Millionen Pferde
  • Exklusive Videos Über 1 Million Videos
  • Erprobt und getestet Fast 300.000 registrierte Mitglieder

Worauf wartest du noch?

Jetzt kostenlos registrieren.

Jetzt registrieren

Stammdaten

Name (DE) Zeus Sportname (DE) NED Nurzeus FRA Gordios
Zuchtname (DE) Zeus (Nurzeus) UELN 276333330448672
Der Vater Arlequin x ist ein französischer Anglo-Araber, der sich dort in der Sportpferdezucht (SeIle Francais) durch die Erzeugung guter Spring- und Vielseitigkeitspferde hervorgetan hat. Im französischen Nationalgestüt ist er auch heute noch durch seinen Sohn Mister Charriere x sowie durch seinen Enkel Kapoc (SF) hochaktuell. Muttervater Matador x unterhält über Unicol'Or x-Vidoc x eine Hengstlinie, die in Deutschland z.B. durch Veritas x (Oldenburg, Westfalen) vertreten ist. Talisman in dritter Generation ist u.a. auch Muttervater des legendären Furioso II bzw. des Mexico (Frankreich). Vererbung: Als 1979 die ersten Zeus-Nachkommen unter den Sattel kamen, zeichnete es sich schon ab: Springen konnten sie alle. Als 1981 die ersten Fünfjährigen im Springsport gingen, übernahm Zeus sogleich die Tête seiner Vererbungsgruppe im "Jahrbuch Zucht" der FN und ließ sich bis heute nicht aus der Spitzengruppe verdrängen. Über 1.1 Millionen DM an Turniergewinnen stehen für ihn zu Buche - und seine Kinder siegen weiter. 1989 erreichten 44 % seiner plazierten Nachkommen Jahresgewinnsummen von über 1.000 DM - das ist absolut rekordverdächtig. Sogar über 10.000 DM gewannen Zarino 4 (1989 neunzehn S-Plazierungen), Zorro 28 (27maI in S plaziert) und Zukunft 10 (22maI gesiegt oder plaziert in S). Seine international erfolgreichsten Kinder springen in Nordamerika: Playback (R. Jenkins, 1987 gewinnreichstes Springpferd der USA), Czar (I. Millar, 12. im Volvo-World Cup 1990) und Lonesome Dove (I. Millar, u.a. Siegerin des Championates von Dortmund 1990). In der Dressur hat es Zenon mittlerweile zu Prix St. Georg-Erfolgen gebracht. Aber auch exzellente Zuchtstuten und -hengste haben Zeus zum Vater: Zymbal war 1986 Hauptprämiensieger und DLG-Hengst in Hannover, Chinchilla, Oldenburger Siegerstute von 1981, wurde Jahrgangssiegerin der Bundesschau 1983 in Verden und DLG-Stute 1982 (I a), 1984 und 1986. 1990 gehörte sie zusammen mit ihren Vollschwestern C'est la vie und Chrystal zur Bundessiegerfamilie (Bundesschau-Verden).
Alles anzeigen Alles verstecken

Zugeordnete Personen

Es hat sich noch keine Person zugeordnet.

Ordne dich jetzt zu.

Mich zuordnen
Profil melden