Forchello

Es sprechen viele Gründe für rimondo

  • Riesige Datenbank Mehr als 1,3 Millionen Pferde
  • Exklusive Videos Über 1 Million Videos
  • Erprobt und getestet Fast 300.000 registrierte Mitglieder

Worauf wartest du noch?

Jetzt kostenlos registrieren.

Jetzt registrieren

Anzeige

Springpferd Corantina (Deutsches Sportpferd, 2017, von Casiro I)

Corantina

Springpferd La Vita 41 (Bayer, 2013, von Lordanos)

La Vita 41

Springpferd Firth of Lorne (Hannoveraner, 2004, von For Pleasure)

Firth of Lorne

Springpferd Filou 1679 (Hannoveraner, 2003, von For Pleasure)

Filou 1679

Alle 1190 Geschwister anzeigen

Stammdaten

Name (international) Forchello Name (DE) Forchello
Sportname (international) Forchello Sportname (DE) Forchello
Ein außergewöhnlich moderner und langbeiniger Sohn des großen For Pleasure.

2011 beendete Forchello als bisherigen Höhepunkt seiner sportlichen Karriere mit dem Titel Vize-Bundeschampion der 5-jährigen Springpferde beim Deutschen Bundeschampionat in Warendorf eine Turniersaison, die von zahlreichen Siegen und Erfolgen in Springpferdeprüfungen der Klasse M gesäumt war. Unter dem Sattel von Henrik von Eckerman bestätigte der sprunggewaltige For Pleasure Sohn durch konstante Erfolge seine hohe Leistungsbereitschaft und wandelt bereits sicher in den Spuren seines legendären Vaters.

2010 wurde er aufgrund der überragenden Leistungsprüfung in das Programm Hannoveraner Springpferdezucht aufgenommen. Mit Erfolgen in Springpferdeprüfungen der Klasse L ist der sympathische Ausnahmesportler unter Henrik von Eckermann aus dem Stall des mehrfachen Olympiateilnehmers Ludger Beerbaum auf dem besten Weg, in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vaters zu treten.

2009 absolvierte Forchello seine Hengstleistungsprüfung in Adelheidsdorf mit herausragenden Bewertungen bis 9,0 im Springen! Auch für seinen Charakter, seine Leistungsbereitschaft sowie seinen Schritt zückten die Richter hohe Noten. In der Endabrechnung bedeutete dies im Springen mit einem index von 126,58 Platz vier und im Dressurindex mit 105,28 Rang zwölf, was sich gesamt zu einem siebten Rang mit einem Index von 118,28 summierte.

2008 überzeugte Forchello sowohl bei der Vorauswahl wie auch bei seiner Körung mit seinem außergewöhnlichen Springvermögen. Rittigkeit und Bewegungsqualität sind ihm über seine sportliche Familie vorgegeben.
Forchello ist das erste Fohlen seiner jungen Mutter der St.Pr.St. Cecily, die selbst im Parcours hocherfolgreich war und Vollschwester zum gekörten Bundes-championatsfinalisten Clapton ist. Hannoveraner Stutenstamm der Anselma: Royal Empire (v. Rubin-Royal), Rhiannon (v. Roy Black) und Di Vinci (v. Duellglanz) u.v.m..
Alles anzeigen Alles verstecken

Zugeordnete Personen

Profil melden