rimondo Ranking 2021

Exklusiv auf rimondo: Die Top 100 Pferde der grünen Saison. Zum ersten Mal mit dabei: Unser rimondo Pony-Ranking!

Wir haben mindestens genauso lange darauf gewartet wie du! Endlich ist es wieder da! Auch 2021 musst du natürlich nicht auf das beliebte rimondo Ranking verzichten. Entdecke jetzt die Top 100 Pferde der grünen Saison vom 1. April bis 30. September 2021 in verschiedenen Kategorien. Wie in den letzten Jahren gibt es auch diesmal wieder einen Überblick über die Dressur- und Springpferde mit den meisten rimondo Points. Und auch unser Jungpferde-Ranking kannst du dir für dieses Jahr wieder anschauen. 

Zum ersten Mal dabei: Das rimondo Pony-Ranking

Immer wieder wurden wir danach gefragt und dieses Jahr machen wir es wahr! Zum ersten Mal kannst du dir auf rimondo das Ranking der Top 100 Dressur- und Springponys anschauen. Ist deins vielleicht dabei? 

Wie die Rankings genau zustande kommen, erklären wir dir weiter unten. Viel Spaß beim Stöbern!

 

rimondo Rankings 2021

 

 

Wie funktionieren die Rankings?

Alle Rankings werden von uns nach einem einzigartigen, von uns selbst entwickelten Punktesystem erstellt. Durch diese unabhängige Bepunktung haben nicht nur platzierte Pferde Chancen darauf, die begehrten rimondo Points zu sammeln. 

Wie landet ein Pferd im rimondo Ranking? 

Wie Punkte ergattert werden können, ist eigentlich ganz einfach. Die besten 50% der in einer Prüfung gestarteten Pferde und Ponys erhalten rimondo Points. Das erstplatzierte Pferd oder Pony erhält dabei natürlich die meisten Punkte, die folgenden bekommen entsprechend ihrer Platzierung immer weniger. Ab dem 10 Platz vergeben wir an jedes Pferd dieselbe Anzahl an rimondo Points. 

Die Vergabe der Punkte richtet sich aber nicht ausschließlich nach der Platzierung, sondern auch nach dem jeweiligen Leistungsniveau. Mit der Schwierigkeit der Aufgabe bzw. des Parcours erhöht sich auch die Anzahl der zu erreichenden Punkte. Der 3. Platz in einer M-Dressur erhält also mehr Punkte als der 3. Platz in einer A-Dressur. 

Besonderheiten für Jungpferde

Das Ranking der Nachwuchspferde funktioniert im Grunde genauso wie alle anderen – mit einer Ausnahme. Bei der Punktevergabe werden nicht nur Platzierung und Leistungsniveau, sondern auch das Alter des Pferdes berücksichtigt. Für das Ranking der 3-jährigen werden also z.B. nur Reitpferde- und Reitponyprüfungen berücksichtigt. Bei den 6-jährigen Springpferden zählen Springpferdeprüfungen der Klassen A bis M und die entsprechenden FEI-Springprüfungen. 

Und jetzt genug erklärt – Viel Spaß mit den Rankings!

Die Rankingsieger im Video

 

Willst du die Top 100 mit denen aus dem letzten Jahr vergleichen? Schau dir noch mal das Ranking von 2020 an!

 

rimondo Ranking 2020

 


Ich bin ja ein ziemlicher Pony-Fan! Deswegen war ich auch gleich Feuer und Flamme als wir uns entschieden haben, in diesem Jahr endlich ein Pony-Ranking zu machen! Und ist es nicht auch wirklich spannend?

Wie gefallen dir unsere Ranking-Kategorien? Würdest du dir noch mehr oder andere wünschen?

Schreib mir deine Vorschläge!