Warendorfer Spezialisten

Online-Paradeschaubilder – Thementag 3

Die Hengste des Landgestüts zeigen Lektionen der Hohen Schule

 

Piaffe und Passage am langen Zügel, Kompliment und Capriole. All das zeigen die Hengste in unserem heutigen Video mit sichtlicher Freude und demonstrieren dabei beeindruckend ihre Kraft und Energie bei gleichzeitigem Gehorsam und uneingeschränkten Fokus auf die Menschen, die mit ihnen arbeiten.

Mensch und Pferd als Partner 

Bei Lektionen wie dem Hinlegen und -setzen wird deutlich, wie eng die Bindung zwischen den Hengsten und den Gestütsmitarbeiterin ist und welches starke Vertrauen herrscht. Worauf es dabei ankommt, erklärt dir Obersattelmeister Uwe Struß im Video, dessen besonderes Highlight eine Kostprobe der ausdrucksstarken Bewegung des Aktionstrabers Depeche Mode ist.

Viel Spaß mit dem kostenlosen Video!

Thementag 3 – Warendorfer Spezialisten

Hast du die Schaubilder der anderen Thementage schon gesehen? Hier geht's zu allen Videos: 

 

Zur Übersicht

 

Hohe Schule live erleben kannst du im nächsten Jahr wieder! Tickets für die Warendorfer Hengstparaden 2021 gibt's hier.


Die ungarische Post innerhalb von 6 Wochen einzuüben, dazu gehört schon ein sehr großes Talent. Hätte ich von dieser kurzen Einübungszeit nicht erfahren, dann hätte ich es nie erwartet. Wie routiniert Lea Müller dort oben steht, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Natürlich war auch das Gesamtbild der Spezialisten einfach nur schön. Einige Sachen können Kameratechnisch einfach nicht so gut eingefangen, wie sie live vor Ort sind.  

Können eure Pferde auch speziellen Lektionen? Schreib mir gerne!