Rheinisch-Deutsches Kaltblut vor der Postkutsche & unter dem Sattel

Online-Paradeschaubilder – Thementag 1

Erlebe die imposanten Riesen in fein gerittener Quadrille und eindrucksvoller Anspannung.

 

Dass es sich beim Rheinisch-Deutschen Kaltblut um eine außergewöhnliche Pferderasse handelt, legt wohl schon ihr imposantes Erscheinungsbild nahe. Am heutigen Thementag stellen die beeindruckenden Schwergewichte ihre Vielseitigkeit unter Beweis. 

Vielfältiger Einsatz beim NRW Landgestüt

Ob mit den Auszubildenden des Landgestüts in einer Quadrille, bei der Rittigkeit, Gehorsam und Gehfreude essenziell sind, oder auch zu sechs Pferden vor der großen Postkutsche – Die Kaltbluthengste des Landgestüts arbeiten begeistert und fleißig mit und machen dieses Paradeschaubild zu einem besonderen Erlebnis. 

Genieße die stimmungsvollen Bilder in unserem Video und lass dir von Hannes Müller, dem Leiter der Deutschen Reitschule sowie von Obersattelmeister Rudolf Brocks mehr über den besonderen Auftrag des NRW Landgestüts und über die Bedeutung der Rheinisch-Deutschen Kaltblüter für die Ausbildung und Wahrung von Tradition berichten.

Viel Spaß mit dem kostenlosen Video!

Thementag 1 – Rheinisch-Deutsches Kaltblut vor der Postkutsche und unter dem Sattel

Neugierig wie es weitergeht? Schau dir auch die anderen Videos an! 

 

Zur Übersicht

 

Übrigens: 2021 finden die Warendorfer Hengstparaden wieder live auf dem Landgestüt statt! Hier gibt's Tickets!


Dass die Thementage mit den Kaltblütern beginnen, freut mich sehr. Das Anspannen der Postkutsche live mitzuerleben war eines meiner Highlights. Wieviel Arbeit und Liebe in so einem perfekt abgestimmten Gespann steckt. Ohne eine große Mannschaft im Hintergrund wäre dieses tolle Schaubild gar nicht möglich. Auch in der Quadrille ziehen die rheinisch-deutschen Kaltblüter einen regelrecht in ihren Bann. 

Wie hat die der Blick hinter die Kulissen gefallen? Schreib mir gerne!