Springen Ergebnisse & Medaillengewinner WEG Tryon 2018

Weltmeister Springen 2018 - Gold, Silber und Bronze Gewinner im Überblick

Hier siehst du eine Übersicht der Spring Medaillengewinner und deren Pferde bei den Weltreiterspielen 2018 in Tryon.

Die Springprüfungen der Weltreiterspiele starten erst am 19. September 2018. Die Springreiter starten in insgesamt drei Prüfungen und durch die Umläufe in fünf Parcours bei den Weltreiterspielen.

Zu den Prüfungen werden tägliche Updates erstellt, so dass du immer auf dem Laufenden bist.

Du willst wissen wie die deutschen Dressurrreiter bei den Weltreiterspielen abgeschnitten haben? Dann schau doch mal hier.


Weitere Informationen rund um die Weltreiterspiele findest du hier. Übrigens, hast du schon unser großes WEG-Gewinnspiel entdeckt? Jetzt mitmachen! In unserem Reitsportpodcast kannst du dir einen Kommentar zu den Dressur- und Springwettbewerben anhören.

zur Gesamtübersicht

  

 

Hier nochmal der genaue Zeitplan der Springprüfungen:

19.09.2018 Zeitspringen (Team- und Einzelwertung)
20.09.2018 1. Umlauf Nationenpreis (Team- und Einzelwertung)
21.09.2018 2. Umlauf Nationenpreis – Teamentscheidung (Team- und Einzelwertung)
23.09.2018 Einzelentscheidung über zwei Umläufe (Einzelwertung)

 

Mannschaftswertung - Medaillenvergabe

Gold für die USA Silber für Schweden  Bronze für Deutschland

 

Einzelwertung - Medaillenvergabe

Gold für Simone Blum & DSP Alice

Silber für Martin Fuchs & Clooney

Bronze für Steve Guerdat & Bianca

 

Der finale Ritt zu Gold von Simone Blum und DSP Alice


 

 Deutsche Starter 


Mannschaftswertung und Einzel-Wertung

J1 Starterliste   J1 Live-Ergebnisse Ergebnis Pdf   

 

19.09.2018 1. Springen - Zeitspringen

Nr. 24 - Simone Blum & DSP Alice - Ergebnis 81.28 Sek. (Platz 21) - 2.47 Strafpunkte

Nr. 57 - Laura Klaphake & Catch Me If You Can OLD - Ergebnis 88.83 Sek. (Platz 73) - 6.25 Strafpunkte

Nr. 88 - Maurice Tebbel & Don Diarado - Ergebnis 89.35 Sek. (85.35) (Platz 79) - 6.51 Strafpunkte

Nr. 118 - Marcus Ehning & Pret A Tout - Ergebnis 77.08 Sek. (Platz 4) - 0.37 Strafpunkte

 

Ingesamt hat die deutsche Mannschaft 9.09 Strafpunkte nach dem 1. Springen in der Teamwertung und liegt damit auf Platz 1.

Sieger im Zeitspringen: Steve Guerdat (SUI) & Bianca - Ergebnis 76.33 Sek. 

 

 

20.09.2018 2. Springen 1. Umlauf - Start um 15:00 Uhr (MEZ)

J2 Starterliste U1  J2 Live-Ergebnisse J2T Live-Ergebnisse

 


Nr. 9 - Simone Blum & DSP Alice - Ergebnis 0 Strafpunkte im 1. Umlauf

Nr. 37 - Laura Klaphake & Catch Me If You Can OLD - Ergebnis 1 Strafpunkt im 1. Umlauf

Nr. 71 - Maurice Tebbel & Don Diarado - Ergebnis 9 Strafpunkte im 1. Umlauf

Nr. 105 - Marcus Ehning & Pret A Tout - Ergebnis 8 Strafpunkte im 1. Umlauf

Gesamtergebnis für das deutsche Team nach dem 2. Springen - 18.09 Strafpunkte


Die Schweiz (11.64 St.pkt.) führt nach der 2. Team-Wertungsprüfung vor den USA (12.59 St.Pkt.) und Deutschland.


In der Einzelkonkurrenz führt Lorenzo de Luca (ITA) (1.19 St.pkt.) mit Irenice Horta vor McLain Ward (USA) (2.08 St.pkt.) mit Clinta und Peder Fredricson (SWE) (2.16 St.pkt) mit H&M Christian K. Simone Blum liegt auf Platz 4 (2.47 St.pkt), Laura Klaphake auf 18 ( 7.25 St.pkt.), Marcus Ehning auf 23 (8.37 St.pkt) und Maurice Tebbel auf 57 (15.51 St.pkt).

 

Die drei Führenden nach dem 2. Springen


21.09.2018 3. Springen 2. Umlauf - Start um 19:30 Uhr (MEZ)

J2 Starterliste U2  J2 Live-Ergebnisse J2T Team-Ergebnisse

 


Nr. 31 - Simone Blum & DSP Alice - Ergebnis 0 Strafpunkte (1. Platz mit 2.47 StPkt)

Nr. 41 - Laura Klaphake & Catch Me If You Can OLD - Ergebnis 4 Strafpunkte (12. Platz mit 8.37 StPkt)

Nr. 51 - Maurice Tebbel & Don Diarado - Ergebnis 5 Strafpunkte (22. Platz mit 11.25 StPkt)

Nr. 61 - Marcus Ehning & Pret A Tout - Ergebnis 0 Strafpunkte (44. Platz mit 20.51 StPkt)

 

Die USA und Schweden entschieden bei einer selben Strafpunktzahl von 20.59 die Medaillenvergabe in einem Stechen. Die USA gewann mit 0 Strafpunkten in der schnelleren Zeit von insgesamt 100,67 Sekunden vor Schweden mit 102.73 Sekunden. Deutschland gewann mit insgesamt 22.09 Strafpunkten die Bronzemedaille.

Nach diesem Springen führt Simone Blum die Einzelwertung an.

 

23.09.2018 4. Springen - Einzelentscheidung

J3 Starterliste des finalen Umlaufs  J3 Live-Ergebnisse  Livestream Finale  

 

U1: Nr. 12 - Simone Blum & DSP Alice - Ergebnis 0 Strafpunkte (1. Platz mit 2.47 StPkt)

U2: Nr. 12 - Simone Blum & DSP Alice - Ergebnis 1 Strafpunkt (1. Platz mit 3.47 StPkt)

 

Simone Blum und DSP Alice werden Weltmeister 2018 im Springreiten!

Als einziges Paar blieben die beiden ohne Abwurf in alle fünf Springen der Weltreiterspiele. Blum ist die erste Frau die eine Weltmeisterschaft im Springreiten gewinnt.

Die Silbermedaille ging in Tryon an den Schweizer Martin Fuchs mit Clooney. Bronze gewann mit Steve Guerdat auf Bianca ebenfalls ein Schweizer.

Askari / Landrebell

  • horse, German Sport Horse
  • born 2007, Mare

Cornet Obolensky / Ferragamo

  • horse, Westphalian
  • born 2006, Gelding

Balou du Rouet / Cardento

  • horse, Swedish Warmblood
  • born 2006, Mare

Cero / Quick Star

  • horse, Holsteiner
  • born 2007, Mare

Clinton / Lord Pezi

  • horse, Oldenburg show jumper
  • born 2007, Mare

Zirocco Blue VDL / Marlon

  • horse, Royal Warmblood Studbook of the Netherlands (KWPN)
  • born 2009, Gelding

Cristallo I / Caretello B

  • horse, Bavarian
  • born 2008, Mare

Montendro I / Portland L

  • horse, Westphalian
  • born 2006, Mare

Namelus R / Sable Rose

  • horse, Royal Warmblood Studbook of the Netherlands (KWPN)
  • born 2007, Gelding

Contendro I / Argentinus

  • horse, Oldenburg show jumper
  • born 2008, Gelding

Kashmir van Schuttershof / Animo's Hallo

  • horse, Belgian Warmblood
  • born 2008, Mare

Catoki / Acordplus

  • horse, Oldenburg show jumper
  • born 2008, Mare

Askari / Landrebell

  • horse, German Sport Horse
  • born 2007, Mare

Hiram Chambertin / Stew Boy

  • horse, Selle Français
  • born 2003, Gelding

Diarado / Lord Lancer

  • horse, Rhinelander
  • born 2009, Stallion