Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
in Kooperation mit

Träger des Gendefekts WFFS

25.05.2018 - Diese Hengste wurden positiv gestestet

WFFS bekommt in der Zucht zur Zeit viel Aufmerksamkeit, da Gestüte und Hengststationen ihr Hengste auf den Gendefekt testen lassen. Die Abkürzung steht für "Warmblood fragile foal syndrom", das für ein daran erkranktes Fohlen den sicheren Tod bedeutet. Der Gendefekt führt dazu, dass die Haut des Fohlens nicht mit dem Unterhautgewebe verbunden ist, sodass sie reißt und es nach der Geburt zu großflächigen Hautablösungen kommt, die das Tier nicht überleben kann. 


Um für mehr Transparenz zu sorgen, lassen viele Gestüte und Hengststationen zur Zeit ihre Hengste auf den Gendefekt testen. In den Niederlanden ist der Test sogar verpflichtend. Einige positiv getestete Hengste gibt es bereits. Wir haben eine Übersicht mit bekannten Fällen erstellt. Wenn dir weitere Hengste bekannt sind, schicke uns gerne eine E-Mail und wir nehmen sie in die Übersicht auf.


Nicht jeder Hengst, der Träger des Gendefekts ist, wird aufgrund dessen von der Zucht ausgeschlossen. Der positiv getestete Glock's Total US, ist z.B. Träger des Gens, bei der Anpaarung mit Stuten, die Nicht-Träger sind, kommen aber nach Angaben gesunde Fohlen zur Welt. Der Hengst soll daher weiterhin in der Zucht eingesetzt werden, allerdings nur für Stuten, die keine Träger des Gens sind.


WFFS-Träger selbst sind gesundheitlich nicht beeinträchtigt. Und nicht jede Anpaarung mit einem Träger, führst zu einer Erkrankung. Genaueres dazu kannst du hier bei der Reiter Revue nachlesen. Wissenschaftler raten aber generell dazu, Zuchtpferde testen zu lassen, um Träger x Träger-Anpaarungen zu verhindern. Bei einer Anpaarung von Träger mit Nicht-Träger entstehen zu 50 Prozent Träger und zu 50 Prozent Nicht-Träger. Wenn allerdings Mutter und Vater Träger des Gendefekts sind, wird das Fohlen mit 25 prozentiger Wahrscheinlichkeit an WFFS erkranken

 

Hier findest du weiterführende Artikel über das Thema WFFS:


Infos einzelner Hengsthalter zu den Tests:

Träger des Gendefekts WFFS

Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2010
Quando-Quando / Donnerhall
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2012
Totilas / Sir Donnerhall I
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2014
Apache / Tango
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2013
Apache / Vivaldi
Pferd, Hengst, Rheinländer, 2012
Apache / Fidermark I
Pferd, Hengst, Oldenburger, 2010
Vivaldi / Donnerhall
Pferd, Hengst, Westfale, 2014
Escolar / Lauries Crusador xx
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2009
Lord Leatherdale / Negro
Pferd, Hengst, Oldenburger, 2012
Benetton Dream FRH / Caprimond
Pferd, Hengst, Dänisches Warmblut, 2004
Romanov Blue Hors / Don Schufro
Pferd, Wallach, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 1992
El Corona / Goudsmid
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2012
Romanov Blue Hors / Wolkentanz I
Pferd, Hengst, Schwedisches Warmblut, 2014
Skovens Rafael / De Niro
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 1998
Animo / Rebel Z II
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2013
Everdale / Uptown
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2011
Bodyguard Moorland / Trento B
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2015
Vigo D'Arsouilles / Lux
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2010
Soliman / Rascalino
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2007
Con Amore / Donnerhall
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2015
Finest / De Niro
Pferd, Hengst, Hannoveraner, 2015
Londontime / Danone I
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2014
Fernando H / Colino
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2014
VDL Harley / Lauriston
Pferd, Hengst, Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland (KWPN), 2012
Vivaldo 2 / Van Gogh
 

LV digital GmbH, Hülsebrockstr. 2-8, 48165 Münster
 service[at]rimondo.com        02501 - 801 6070