Nino des Buissonnets

Nino des Buissonnets

Es sprechen viele Gründe für rimondo

  • Riesige Datenbank Mehr als 1,3 Millionen Pferde
  • Exklusive Videos Über 1 Million Videos
  • Erprobt und getestet Fast 300.000 registrierte Mitglieder

Worauf wartest du noch?

Jetzt kostenlos registrieren.

Jetzt registrieren

Anzeige

Springpferd Gino du Ventel (Selle Français, 2016, von Kannan)

Gino du Ventel

Springpferd Gold Digger du Ventel (Selle Français, 2016, von Kannan)

Gold Digger du Ventel

Springpferd Hel Nino (Selle Français, 2017, von Kannan)

Hel Nino

Springpferd Grand Cru Montdesir (Selle Français, 2016, von Kannan)

Grand Cru Montdesir

Alle 2375 Geschwister anzeigen

Stammdaten

Name (international) Nino des Buissonnets Name (DE) Flying Nino
Sportname (international) Nino des Buissonnets Sportname (DE) Nino des Buissonnets
Reiter: Steve Guerdat Nino des Buissonnets wurde 2001 in Frankreich geboren und wurde in jungen Jahren als Speedpferd in Frankreich eingesetzt, ehe er vom Baden-Württemberger Manfred Marschall für dessen Sohn Marcel gekauft wurde. Unter Marschalls Bereiter Tim Hoster sammelte Nino erste internationale Erfolge. Er wechselte 2010 in den Stall von Steve Guerdat und wurde mit ihm Olympiasieger in London. Auch bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio war das Paar für die Schweizer Springequipe am Start. Im Einzel verpassten sie mit Platz 4 ganz knapp eine weitere Medaille. Im September 2016 gab Steve Guerdat auf seiner Facebookseite bekannt, dass die Olympischen Spiele in Rio das letzte Championat für den 15-jährigen Wallach waren. Er setzt ihn weiterhin im Sport ein, solange er fit ist, für die Schweizer Mannschaft wird er aber nicht mehr an den Start gehen. Beim CHI Genf wurde Nino des Buisson feierlich aus dem Sport verabschiedet.
Alles anzeigen Alles verstecken

Zugeordnete Personen

Es hat sich noch keine Person zugeordnet.

Ordne dich jetzt zu.

Mich zuordnen
Profil melden