Damon Hill (Damon Hill NRW)

Damon Hill (Damon Hill NRW)

Westfale, Hengst (gekört), 2000

Es sprechen viele Gründe für rimondo

  • Riesige Datenbank Mehr als 1,3 Millionen Pferde
  • Exklusive Videos Über 1 Million Videos
  • Erprobt und getestet Fast 300.000 registrierte Mitglieder

Worauf wartest du noch?

Jetzt kostenlos registrieren.

Jetzt registrieren

Hengsthalter von Damon Hill

Hengsthaltung Becks

Gestüt

Kontakt: Tel.: +49 65 54 900 98 55 / Fax: +49 65 54 900 98 56 / Mobil: +49 173 173 37 83 / info@gestuetaufderheld.de / Baumberg 26/D-54597 Plütscheid

Samenverfügbarkeit

  • Frisch
  • Tiefgefroren
  • Natursprung

Decktaxe: auf Anfrage

Anzeige

Zuchtstute Donna (Westfale, 2001, von Donnerhall 11)

Donna

Deckhengst Freudentaenzer (Westfale, 2013, von Franziskus FRH)

Freudentaenzer

Zuchtstute Dana 358 (Westfale, 2005, von Dancing Dynamite)

Dana 358

Deckhengst Wisdom (Westfale, 1999, von Weltmeyer)

Wisdom

Alle 1460 Geschwister anzeigen

Nachkommen

Deckhengst Daily mirror 9 (Westfale, 2004, von Damon Hill)

Daily mirror 9

Dressurpferd Damon's Satelite NRW (Westfale, 2008, von Damon Hill)

Damon's Satelite NRW

Dressurpferd DSP Dauphin (Deutsches Sportpferd, 2009, von Damon Hill)

DSP Dauphin

Dressurpferd Damon's Dejaron (Westfale, 2009, von Damon Hill)

Damon's Dejaron

Alle 379 Nachkommen anzeigen

Stammdaten

Name (International, CH) Damon Hill NRW Name (DE) Damon Hill
Sportname (International, CH, DE) Damon Hill NRW Zuchtname (DE) Damon Hill
Damon Hill NRW war Sieger 30-Tagetest 2003 , Sieger Westfalen-Wappen, Westfalen-Champion, NRW-Champion und zweifacher Weltmeister der Jungen Dressurpferde. Er wurden in jungen Jahren von Ingrid Klimke ausgebildet. Sie beschreibt den Fuchshengst auf ihrer Homepage wie folgt: "Dami genießt die Tage, an denen er seine Dressurarbeit am Berg machen darf, und hat viel Spaß beim Gymnastikspringen. Es macht viel Freude ein so talentiertes Pferd auszubilden." Mit seinem Sieg beim Westfalen-Championat der 3-jährigen Hengste auf der Westfalen-Woche machte er mit der Traumnote 9,3 auf sich aufmerksam. Weitere Jungpferdeerfolge folgten. 2004 war er Dritter beim Bundeschampionat. 2005 und 2006 wurde er Weltmeister der jungen Dressurpferde in Verden. 7-jährig gewann er mehrfach Dressurprüfungen der Klasse S und konnte sich 8-jährig im Finale des Nürnberger Burgpokals in der Frankfurter Festhalle an zweiter Stelle platzieren. Die Karriere ging so weiter. Mit seiner Reiterin Helen Langehanenberg wurde er Deutscher Meister, World-Cup-Sieger, Europameister und belegte bei den Olympischen Spielen in London 2012 den vierten PLatz. Seine ehemalige Reiterin Ingrid Klimke beschreibt den hübschen Fuchs als charakter- und ausdrucksstarken Hengst, der mit seinem Charme die Herzen erobert. Im November 2014 wurde bekannt gegeben, dass Damon Hill nicht mehr von Helen Langehanenberg geritten wird.
Alles anzeigen Alles verstecken

Zugeordnete Personen

Profil melden